TOP EVENT 14.06.19 Konzert «Nomen est Omen»
03. April 2019, 08:00

Graphic Novel nach einem wahren Luzerner Verbrechen

Der Comic-Autor Melk Thalmann hat zu einem berühmten Luzerner Kriminalfall aus dem 19. Jahrhundert eine grafische Novelle verfasst. Er zeichnete die wahre Geschichte des berühmten Ferdinand Gatti, der wegen Mordes in Luzern verurteilt und 1892 mit der Guillotine hingerichtet wurde. Die Buchvernissage findet am Mittwoch, 10. April um 18.00 Uhr im Rahmen des Comic-Festivals Fumetto im Historischen Museum in Luzern statt. Foto: Die Medienmacherin Sandra Bongni freut sich als Druckerin des Werkes über die nicht alltägliche Arbeit an der Druckmaschine.

Beitrag von:
Entlebucher Medienhaus / Druckerei Schüpfheim AG